Die eigene Karriere pflegen

Neues Pflege-Portal schafft Überblick bei Aus- oder Weiterbildung

„(djd). Der Pflegebereich ist einer der wichtigsten Jobmotoren in Deutschland. Das lockt zum einen Quereinsteiger an, bietet aber auch für all jene, die bereits in der Branche arbeiten, eine Vielzahl von Möglichkeiten im Hinblick auf Aus- oder Weiterbildung. Egal um welchen Bereich es genau geht, von der Hauswirtschaft über die Pflege bis hin zu Betreuung und Beschäftigung: Wer sich weiterentwickeln will, tut gut daran, sich einen umfassenden Überblick zu verschaffen. Dies gilt ebenso für Studiengänge in der Pflege wie Physiotherapie, Gesundheitswissenschaftler, Ergotherapie Pflegepädagogik oder Logopädie.

Doch auch wer in der eigenen Region bleiben will, um dort eine Aus- oder Weiterbildung zu absolvieren, sollte über den Tellerrand hinaussehen. Michael Scheidel, geschäftsführender Gesellschafter von www.deutsches-pflegeportal.de, erklärt, weshalb: „Letztendlich ist es entscheidend, als Bewerber eine möglichst große Auswahl an Stellenangeboten zu haben. Einen ganzheitlichen Überblick verschafft dabei nur eine Metasuche, die alle aktuellen Jobangebote in der gesuchten Branche und im gesuchten Radius ausliest und darstellt.“ Dementsprechend groß ist das Interesse einer Vielzahl von Menschen daran, eine einzige Plattform wie etwa deutsches-pflegeportal.de zu haben, auf der Jobs, Weiterbildungen, aber auch allgemeine Neuigkeiten aus dem Pflegebereich gebündelt zu finden sind.

Dieser Artikel ist auch bei der RatGeberZentrale zu finden.

Kategorie: Pressestimmen

Comments are closed.