Klinische Evaluation der Wirksamkeit des MiS Micro-Stimulations-Systems Thevo-Activ

Bei dem vorliegenden Bericht handelt es sich um eine erste klinische Evaluierung eines MiS Micro-Stimulations-Systems. Das System bietet neben den bisher bereits auf dem Markt etablierten Systemen im Rahmen der Dekubitusprophylaxe und -therapie – d.h. also zur effektiven Druckreduktion – zusätzlich Möglichkeiten im Rahmen der so genannten basalen Stimulation. Dieses System ist theoretisch, labortechnisch und klinisch in Zusammenarbeit mit namhaften Wissenschaftlern – wie Herrn Prof. Andreas Fröhlich, maßgeblicher Begründer und Entwickler der basalen Stimulation in Deutschland – entwickelt worden.
Vor dem Hintergrund der immer älter werdenden Patientinnen und Patienten muss davon ausgegangen werden, dass eine Förderung dieser Patienten in den Bereichen Mobilität, Orientierung und „Wohlfühlen“ sowohl die Qualität einer einzelnen Einrichtung, als auch die Qualität der Versorgung und Therapie sicherstellen kann. So hat sich beispielsweise die Zahl der stationär behandelten Patienten in der Bundesrepublik Deutschland von 13,8 Millionen im Jahre 1990 auf immerhin 16,3 Millionen im Jahre 1999 deutlich erhöht. Zugleich muss betrachtet werden, dass die Zahl der Krankenhauseinrichtungen im selben Zeitraum rückläufig ist. Dadurch ergibt sich, dass für die einzelnen Einrichtungen nicht nur mehr, sondern vor allem auch kränkere Patienten behandelt und gepflegt werden müssen.

Download der kompletten Studie: pdficon_large

Kategorie: Externe Studien, Studien

Comments are closed.