BMG berichtet. 65 Prozent sind für eine gemeinsame Pflegeausbildung

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) geht in einer Pressemitteilung (12. Mai) auf einige aktuelle Themen ein. Zum Pflegeberuf heißt es:

Hohe Zustimmung zum Pflegeberuf

Die große Mehrheit der Bevölkerung (95 Prozent) hält den Pflegeberuf für einen fachlich anspruchsvollen Beruf mit Zukunft, 98 Prozent sind laut einer Umfrage von Infratest dimap der Meinung, dass Pflegende mehr Anerkennung für ihre Arbeit erhalten sollten.

Berufsausbildung wird modernisiert

Mit insgesamt mehr als 137.000 Auszubildenden in der Krankenpflege (64.022), Kinderkrankenpflege (6.928) und Altenpflege (66.285) gab es auch im Schuljahr 2014/2015 einen Ausbildungsrekord. Nach einer Infratest dimap-Befragung sind 65 Prozent der Bevölkerung der Meinung, dass die Ausbildung zur Alten- und Krankenpflege in einem gemeinsamen Ausbildungsgang erfolgen sollte.

Der Beitrag ist von Herrn Michael Schulz von sc-Newsletter zur Verfügung gestellt worden.

Kategorie: News

Comments are closed.