Anzeige


Sigmar Gabriel übernimmt Schirmherrschaft für den Otto Heinemann Preis

Diese richtungsweisende Auszeichnung würdigt Unternehmen, die sich im Bereich „Vereinbarkeit von Beruf und Pflege“ engagieren. Einsendeschluss für Bewerbungen: 31.08.2016

Die 3. Berliner Pflegekonferenz am 08. und 09.11.2016 bildet das Forum für die Verleihung des Otto Heinemann Preises. Diese Auszeichnung würdigt das Engagement innovativer Unternehmen, die für Ihre Mitarbeiter optimale Bedingungen zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf schaffen und mit Ideenreichtum und Weitsicht auf das Wohl seiner Angestellten zielt.

Sigmar Gabriel, Vizekanzler und Bundesminister für Wirtschaft und Energie, unterstützt die Kampagne und hat die Schirmherrschaft für diese richtungsweisende Auszeichnung übernommen. „Die Notwendigkeit einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie – sei es für die Kinderbetreuung oder für die Pflege von Angehörigen – wird gesamtgesellschaftlich immer wichtiger. Zugleich gilt es – nicht zuletzt vor dem Hintergrund des wachsenden Bedarfs an qualifizierten Fachkräften – durch innovative und zukunftsweisende Konzepte die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege zu fördern“ so Gabriel gegenüber spectrumK, den Initiatoren und Organisatoren der Berliner Pflegekonferenz.

Bewerben Sie sich jetzt für den Otto Heinemann Preis. Ihre Unterlagen können Sie bis zum 31.08.2016 einreichen. Die Verleihung findet am 8. November 2016 in Berlin statt. Die nominierten Unternehmen werden zur 3. Berliner Pflegekonferenz eingeladen und erhalten ein interessantes Forum, um ihre mitarbeiterfreundlichen Maßnahmen zu präsentieren.

Weitere Informationen zu den Inhalten und Rahmenbedingungen der Ausschreibung erhalten Sie auf www.otto-heinemann-preis.de. Persönliche Fragen beantwortet Ihnen Frau Maneke telefonisch unter 30 21 23 36-154 oder per Email Juliane.Maneke@spectrumK.de.

Interessieren Sie sich für eine Teilnahme an der Pflegekonferenz können Sie sich über das Programm auf www.berliner-pflegekonferenz.de informieren. Bei Anmeldung bis zum 04.07.2016 können Sie die Veranstaltung zum Frühbucherpreis buchen.

Pressekontakt:
Juliane Maneke
030 212336-154
juliane.maneke@spectrumK.de

Kategorie: News | Tags: , ,

Comments are closed.


Anzeige