Anzeige


Kanzlerin Merkel: „Pflegende sind Helden unseres Alltags“

In ihrem Podcast vom 14. Juli 2018 spricht Bundeskanzlerin Merkel über die Wichtigkeit einer guten und verlässlichen Pflege für die Gesellschaft. Die Bundesregierung setze daher einen Schwerpunkt ihrer Arbeit auf die Verbesserung der Bedingungen in der professionellen und häuslichen Pflege.

Konkrete Hilfe für pflegende Angehörige

Gerade pflegende Angehörige müssten „viele Dinge unter einen Hut bringen“, sagt die Kanzlerin mit Blick auf die Vereinbarkeit von Beruf, bei vielen hinzukommender Kindererziehung und Pflege. Sie möchte sich deshalb dafür einsetzen, die Pflege so gut wie möglich auszugestalten und deren gesellschaftliche Anerkennung zu verbessern. Pflegende seien „wirklich Helden unseres Alltags“, so Merkel.

Den Pflegeberuf attraktiver machen

Darüber hinaus müsse der Pflegeberuf attraktiver werden, sagt die Kanzlerin mit Verweis auf die geplante kostenlose Ausbildung mit Vergütung. Die Anzahl der Bewerber an den Ausbildungsstätten erführe derzeit eine erfreuliche Steigerung.

Die Bundesregierung möchte in einem Sofortprogramm zunächst 13.000 neue Stellen für Pflegeeinrichtungen einrichten, um dem Personalmangel entgegen zu wirken. Auch bei der Digitalisierung sollen Pflegeeinrichtungen finanziell unterstützt werden. „Denn wir wollen, dass sich die Pflegekräfte auf die Arbeit mit den Menschen konzentrieren können“, so Merkel.

Aus diesem Grund hat Bundesgesundheitsminister Spahn zusammen mit Familienministerin Giffey und Arbeitsminister Heil die „Aktion Pflege“ ins Leben gerufen. Ihr Ziel: Mehr Wertschätzung, bessere Arbeitsbedingungen und gerechte Bezahlung.

Hier geht es zum vollständigen Podcast.

Quelle: Pressemitteilung der Bundesregierung

Kategorie: News | Tags: , , , , , , , , , ,

Comments are closed.


Anzeige