Pressestimmen

Der Deutsche Journalisten-Dienst informiert über das Deutsche Pflegeportal

Der Deutsche Journalisten-Dienst (www.djd.de) schreibt:

“(djd). Die rapide alternde deutsche Gesellschaft macht es möglich: Seit Einführung der Pflegeversicherung ist die Zahl der Beschäftigten im Pflegebereich um 50 Prozent gestiegen. Dies entspricht einer jährlichen Steigerungsquote der Beschäftigtenzahl von durchschnittlich 3,7 Prozent auf mehr als 1,1 Millionen. Laut einer Studie des Wifor-Instituts von 2010 stellt die Branche circa sechs Mal mehr Erwerbstätige ein als die Gesamtwirtschaft. Durch diese Entwicklungen und die europäische Öffnung suchen immer mehr Menschen einen Beruf in der Pflege. Umgekehrt brauchen die Anbieter im Pflegebereich wie Pflegeheime, betreutes Wohnen, Mehrgenerationenhäuser, in der Geriatrie, Hospize oder ambulante Dienste dringend qualifiziertes Personal…weiterlesen